LOST PLACES + NEUIGKEITEN ZU MEINEM YOUTUBE CHANNEL | SERBIA

Hey meine Liebsten. Nun bin auch ich wieder zurück aus dem Urlaub und habe genug Energie und Motivation tanken können. Wie die meisten von euch wissen, die mir auf Snapchat bzw. Instagram folgen, verbrachte ich ab dem 3.07. bis zum 11.07 in Spanien – Calella zusammen mit meinen 3 Mädels. Das ganze war ein Partyurlaub der von einer Jugend-Organisation organisiert wurde (Fun-Reisen).
Am 12.07 war ich dann für einen Tag wieder zu Hause, denn am Donnerstag den 13.07 ging es für meine Schwester und mich nach Serbien. Das ganze war dann ein Familien Urlaub und wirklich eine große Entspannung für mich. Abgesehen davon, dass ich total krank von Spanien war 🙁

Übrigens bringe ich NEUIGKEITEN mit: Ich werde in in der nächsten Zeit wieder YouTube Videos und Vlogs produzieren!!! Warum denkt ihr euch jetzt bestimmt: Ich habe schon öfter erwähnt, dass ich YouTube Allgemein vermisse und ich endlich wieder anfangen möchte. Außerdem war eure Nachfrage erstaunlich hoch was mich die letzte Zeit zum nachdenken gebracht hat. Wann das ganze passieren wird, werdet ihr auf meinem Snapchat (sophiagoetzi) erfahren, deshalb schonmal fleißig gespannt sein.

Kommen wir auch endlich zum wesentlichen Teil dieses Blog Posts. Ich habe zusammen mit meinem Papa einige Bilder geschossen, die wir an sogenannten LOST PLACES fotografiert haben. Die weiße Tür die ihr auf den ersten Bildern sehen könnt, war das ehemalige Zimmer und gleichzeitig der Friseur(salon) meines serbischen, schon verstorbenen Opa. Eine wirklich schöne und nachdenkliche Kulisse in meinen Augen.
Auf den danach folgenden Bildern erkennt ihr eine verlassene Tankstelle, die aber mega schön aussah, auch wenn sie so verlassen schien. Einige haben bestimmt die entstandenen Lost Place Videos auf Snapchat gesehen, wo man das verlassene Gebäude sehen konnte. Dort lagen zum Beispiel noch alte Akten, Ordner, Regale und sogar ein Riesen Teddy im Raum. Sehr unheimlich, aber hat sich aufjedenfall gelohnt! :O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*